Tipps für das Wochenende

Sachsen. Kunstfest in Radebeul, alte Feuerwehren in Zeithain, Wandertag in der Sächsischen Schweiz und Herbstfest in Berggießhübel – dieses Wochenende (17. bis 19. September) ist wieder viel los in der Region. Selbst für Hund und Herrchen ist was dabei.

weiterlesen

SuperMoto im 25. Jahr

We offer premier scientific and Where To Buy Essay Online. Our scientific and medical writing services are completed by scientific writers with expertise in Großenhain. »Nach einer Zwangspause im vergangenen Jahr werden 2021 bei uns wieder die Rennmotoren dröhnen, denn die Läufe zur Internationalen Meisterschaft (IDM) im SuperMoto stehen auf dem Programm«, erklärt Uwe Richter, der Vorsitzende des - die Rennen veranstaltenden - Motorsportclubs Großenhain im ADAC. Insgeheim freut er sich sogar ein bisschen darüber, dass sein traditionsreicher Motorsportverein die Finalläufe übertragen bekam, denn zum Saisonende sind die Rennen erfahrungsgemäß noch heißer, die Fahrer noch wilder und schneller als sonst, geht es doch um die Tabellenränge und Meisterschaften des Rennjahres. Nun ist das silberne Jubiläumsrennen der Großenhainer vom geplanten Mai also in den Herbst gesprungen. Schnellster Parcours der Saison Die besten Zweiradpiloten Europas werden am 25. und 26. September sowohl durch den neu gestalteten Offroadteil des Parcours springen als auch über den Beton des Vorfeldes driften. »Wir haben hier den schnellsten Kurs der ganzen Serie, er ist zirka 1.500 Meter lang und sehr zuschauerfreundlich«, informiert Richter weiter und ergänzt: »Wir erwarten über 200 Teilnehmer, die in einem - für die Fans zugänglichen – Fahrerlager, gleich neben Tower, Hubschrauberlandeplatz und MIG 21, schrauben und campen.« MIG 21 im Fahrerlager Auf dem ehemaligen russischen Militärflugplatz in Großenhain werden die Sieger der Meisterschaft der Klasse S1 und die DMSB Super Moto Meisterschaft S2 sowie dem DMSB SuperMoto Pokal S3 und der SuperMoto Trophy S4 Nord/Süd ermittelt. Die Youngster, Junioren und Rookies der Deutschen Jugend SuperMoto Meisterschaft sowie die Starter der Serie Ü40 fighten ebenfalls um Sieg und Platz. Für Einsteiger wird in der Gruppe S5 die Möglichkeit geboten - im Rahmen der SuperMoto IDM - ihre Leistungen in zwei Rennen zu zeigen. Weitere Informationen gibt es unter: www.mc-Grossenhain.de  www.SuperMotoIDM.de »Nach einer Zwangspause im vergangenen Jahr werden 2021 bei uns wieder die Rennmotoren dröhnen, denn die Läufe zur Internationalen Meisterschaft (IDM) im SuperMoto stehen auf dem Programm«, erklärt Uwe Richter, der Vorsitzende des - die Rennen…

weiterlesen

Nächster Bürgerstammtisch geplant

We Offer Having Trouble Writing An Essay Writing a project is one of the most challenging parts of the higher learning process. The way a learner presents their points gives an insight into their research skills. Therefore, for excellent performance in producing a well-researched project, there should be a lot of preparation. However, it is not simple to write the desired project even after massive Riesa. Am 20. September, 19 Uhr, findet der nächste Riesaer Bürgerstammtisch statt. Thema ist u.a. die Entwicklung der Innenstadt.Zum nächsten Bürgerstammtisch ist die neue Innenstadtmanagerin Anja Dietel eingeladen. Sie wird sich und ihre Arbeit kurz vorstellen und dann mit den Gästen Ideen und Vorstellungen andiskutieren, aufnehmen und gemeinsam mit den Anwesenden auf den Weg…

weiterlesen

Neuer Zugang zur Schwimmhalle

Dissertation Proposal Service Timetable - Stop receiving bad grades with these custom research paper advice Dissertations, essays and academic papers of best Riesa. Ab sofort gibt es neue Zutrittsregeln für die Schwimmhalle und Sauna Riesa: Wegen der Überschreitung der Inzidenz von 35 an 5 aufeinander folgenden Tagen, tritt jetzt die 3-G-Regel in Kraft. Es dürfen nur noch geimpfte, genesene, getestete Personen (mit Nachweis) oder Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres das Hallenschwimmbad Riesa betreten. Trainer, Kursleiter und Schulschwimmlehrer sind verpflichtet, diese Regel bei den Mitgliedern, Teilnehmern und Schülern selbständig zu überprüfen. Das Schwimmhallenteam möchte den Zugang gern erleichtern und bietet folgende Nachweismöglichkeiten eines negativen Covid19-Tests an: Vorlage eines negativen Covid19-Tests aus einem anerkannten Testzentrum (nicht älter als 24 Stunden) Vom Arbeitgeber ausgestellter negativer Covid19-Test (nicht älter als 24 Stunden) mitgebrachter zugelassener Covid19-Selbsttest zur Eigenanwendung unter Aufsicht des Hallenbadpersonals käuflicher Erwerb eines Covid19-Selbsttests an der KasseAb sofort gibt es neue Zutrittsregeln für die Schwimmhalle und Sauna Riesa: Wegen der Überschreitung der Inzidenz von 35 an 5 aufeinander folgenden Tagen, tritt…

weiterlesen

Adonis hilft beim Fitwerden

Riesa. Gerade in der Corona-Situation mit Lockdown, Kontaktbeschränkungen und Quarantäne haben viele die regelmäßige Bewegung vernachlässigt oder sogar bei ihrem verordneten Sportprogramm pausiert. Der Reha-Sport im zertifizierten Studio, wie das »Finest Fitness«, war und ist aber zu jeder Zeit möglich gewesen. Um die vielen gut nachgefragten Kurse im Fitness-Studio an der Speicherstraße auch künftig absichern zu können, kehrt jetzt Trainerin Eileen (22) nach ihrer Babypause wieder zurück in den Sportraum. »Ich bin froh, wieder für unsere Sportfreunde als Ansprechpartnerin und Trainerin im Dienst zu sein, immerhin ist es ein schönes Gefühl, wenn man sieht, wie man den Besuchern helfen kann, ihre Fitness zu verbessern und sogar ihre Beschwerden zu minimieren«, fügt sie an. Eileen Naumann ist bereits seit 2019 ausgebildete Reha-Trainerin und besitzt auch die Trainer A-Lizenz. Damit ist sie in den verschiedenen Reha-Sport-Kursen einsetzbar. Bereits im Vorfeld werden die Teilnehmer je nach ihren gesundheitlichen Einschränkungen in unterschiedliche Kurse eingeteilt und können so individuell betreut werden. »Das kommt sehr gut bei unseren Sportlern an, weil man so gemeinsam an seiner Einschränkung arbeiten kann und sieht, dass man mit seinen Problemen nicht alleine ist. Immerhin entstehen in den kleinen Gruppen von 10 bis maximal 15 Teilnehmern echte Trainingsfreundschaften«, erzählt sie. Wer bei seinem Arzt eine Verordnung für den Reha-Sport bekommt, was bei Rückenschmerzen möglich ist, aber auch in Belastungssituationen, bei Atemwegsbeschwerden oder altersbedingtem Muskelabbau - also nicht nur nach Operationen, kann das Studio besuchen und einen freien Termin buchen. Gerade bei Rückenbeschwerden reicht die Altersspanne von ganz jungen Menschen bis betagte Senioren. Willkommen ist also jeder. »Viele wissen nicht, dass die Kosten für das Reha-Sporttraining zu 100 Prozent von der Krankenkasse übernommen werden. Ein Rezept können Hausärzte oder Fachärzte verschreiben. »Sobald das Formular 56, der Antrag, vom Arzt verordnet ist, wird der Starttermin vereinbart, den die Krankenkasse dann bezahlt«, erklärt Reha-Trainer Jens Köhler. Mit dem wichtigen Angebot des Reha-Sportes konnten viele ihr Sportprogramm auch während der Coronakrise weiterhin absolvieren, weil der Reha-Vereinssport mit Abstand und Hygienekonzept nicht von der Lockdownschließung betroffen war. »Das war ein wichtiges Zeichen für uns, so konnten wir für einen großen Teil unserer Mitglieder trotzdem da sein. Außerdem sind die Leute scharf darauf, wieder regelmäßig zu trainieren und Gesundheitsvorsorge zu betreiben«, fügt Trainerin Eileen an. Gerade in der Corona-Situation mit Lockdown, Kontaktbeschränkungen und Quarantäne haben viele die regelmäßige Bewegung vernachlässigt oder sogar bei ihrem verordneten Sportprogramm pausiert. Der Reha-Sport im zertifizierten Studio, wie das »Finest…

weiterlesen