jas/asl

DJs kommen in die Wohnzimmer

Da aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen Clubs und Diskotheken in Sachsen und Brandenburg erneut nicht mehr wie gewohnt öffnen und Partys veranstalten können, hat sich die Smoke Lounge aus Hoyerswerda etwas Besonderes einfallen lassen. 90 DJs und 90 Stunden Musik an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden im Dezember bringen die Disco per Videostreaming in die Wohnzimmer.
Bilder

Heute Abend ab 17 Uhr ist es wieder soweit. Der „Festival Livestream“, organisiert von der Smoke Lounge Hoyerswerda und Event Veranstaltung Paulik, geht in die zweite Runde. Bereits am vergangenen Wochenende legten knapp 30 DJs und DJ-Duos 30 Stunden Musik auf, die sie über das Live-Streaming-Videoportal „Twitch“ für jeden frei zugänglich machten. Partystimmung, Specials, coole Aktionen und jede Menge „Entertainment der besonderen Art“ seien garantiert, versprechen die Veranstalter. Auch Gewinnspiele für die Zuschauer und Zuhörer sind jedes Wochenende geplant. In erster Linie stehen dabei der Spaß und die gute Unterhaltung, die die DJs und Veranstalter trotz dieser schwierigen Zeit in die Wohnzimmer der Menschen bringen wollen, im Vordergrund. Doch sie haben auch einen Spendenlink aufgerufen, unter dem für die einzelnen Künstler gespendet werden kann, die je nach Umfang der Spende eine „Activity“-Aufgabe machen müssen. Von Waxing, einen Löffel Tabasco schlucken bis hin zum Rasieren einer Glatze ist fast alles dabei. Ebenso kunterbunt ist der Musikmix, der an allen drei Tagen geboten wird. Über aktuelle Charts, gemixt aus EDM, House, Techno, Tekk, und manchmal auch ein bisschen Schlager – die Abwechslung ist groß. Auch ohne sich die App „Twitch“ auf PC, Tablet oder Smartphone herunterladen zu müssen, kann jeder Neugierige online bzw. über den QR-Code hereinschauen, der Musik einfach nur lauschen oder dazu im Wohnzimmer unbekümmert und ausgelassen tanzen. So sollten all die gegenwärtigen Alltagsprobleme und Sorgen zumindest für einen Augenblick mal vergessen werden.