rka

Vier Männer mit viel Herz

„Wir haben im WochenKurier von der Spendenaktion für das Cottbuser Kinderhospiz der Johanniter gelesen und beschlossen, auch etwas zu geben. Wir haben alle Kinder, oder bekommen gerade welche“, erzählt Steffen Urban, Geschäftsführer der Firma Autoteile-Center-Forst (ATC).
Bilder
Von links: Michael Korn, Olaf Heinze, Geschäftführer Steffen Urban und Rinaldo Riedel sind ein gutes Team. Foto: rka

Von links: Michael Korn, Olaf Heinze, Geschäftführer Steffen Urban und Rinaldo Riedel sind ein gutes Team. Foto: rka

„Da rührt einen das Schicksal der kranken Kinder an.“ Statt Weihnachtsgeschenke für die Kunden, gab es also eine Spende in Höhe von 1.000 Euro. Dieses Geld wird für den Aufbau eines Spielplatzes für die schwerkranken Kinder verwendet, die, auch wenn sie im Rollstuhl sitzen, ´mal schaukeln möchten. Die Firma Autoteile-Center Forst GmbH besteht im Februar seit 15 Jahren. „Es läuft dank unserer Kunden gut und deshalb können wir nun einmal etwas abgeben“, kann Geschäftsführer Steffen Urban zufrieden feststellen. Sie möchten auch spenden?
Spenden für den ambulanten Kinderhospizdienst Südbrandenburg nimmt der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. entgegen. Hier die Kontodaten für Ihre Spende: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Bank für Kirche und Diakonie Kennwort/ Verwendungszweck: „Die Lausitz hilft!“ IBAN: DE96350601901084651016 BIC: GENODED1DKD