et

Spende für „Die Lausitz hilft!“

Die Cottbuser Firma „zick production“ unterstützt die WochenKurier und BB Radio Hilfsaktion „Die Lausitz hilft!“ und damit den Bau einer behindertengerechten Spielanlage auf dem Gelände der Johanniter in Cottbus mit 500 Euro.
Bilder

Geschäftsinhaber René Choschzick übergab kürzlich den Spendenscheck an die Johanniter Kinderhospizdienstkoordinatorin Manja Bieder. „Auch in diesem Jahr verzichten wir auf Weihnachtspräsente für unsere Kunden und unterstützen ein caritatives Projekt“, so René Choschzick, der sich persönlich das erste angeschaffte Spielgerät und die Räumlichkeiten des Kinderhospizdienstes anschaute. Berührt von dem Engagement der Johanniter wurde die Spendensumme gleich noch einmal um weitere 500 Euro von der Familie Choschzick aufgestockt. „Die Johanniter leisten hier eine einmalige und wichtige Arbeit. Wir sind sicher, dass unsere Unterstützung hier in den besten Händen ist,“ so René Choschzick. Der Umsetzung des Baus der behindertengerechten Spielanlage sind die Johanniter damit wieder ein Stück nähergekommen. Ein herzliches Dankeschön dafür!