spa/pm

„Bautzen gemeinsam“ organisiert Impfkampagne im Theater

Bilder
Am Samstag, den 8. Januar können sich Impfwillige im Theater impfen lassen. Fotomontage: spa; Fotos: pixabay, spa

Am Samstag, den 8. Januar können sich Impfwillige im Theater impfen lassen. Fotomontage: spa; Fotos: pixabay, spa

Die Initiative "Bautzen gemeinsam“ organisiert am Samstag, 8. Januar von 9 bis 14 Uhr im großen Haus des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters eine Impfaktion. Dabei stehen 400 Impfdosen von BionTech/Pfizer und Moderna zur Verfügung.  Mindestens drei Ärzte werden mit ihrem Praxispersonal vor Ort sein, um die Impfstoffe zu verimpfen.  Damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann und unnötige Warteschlangen vermieden werden, müssen sich Interessierte für einen Termin eintragen. Die Terminvergabe ist hier zu finden. Außerdem sollte zur Impfaktion folgende Dokumente mitgebracht werden:

  • diese Terminbestätigung für Ihre Impfung
  • das Aufklärungsmerkblatt (wird Ihnen mit der Email zur Terminbestätigung übersandt, bitte vor dem Impftermin ausfüllen)
  • Anamnese- und Einwilligungsbogen (wird Ihnen mit der Email zur Terminbestätigung übersandt, bitte vor dem Impftermin ausfüllen)
  • Personalausweis
  • Impfpass
  • Krankenversicherungskarte