hg

Systemfehler?

Es kann einem schon mulmig werden, hört man Sätze wie: „Das ist das System, da kann man nichts dran machen“. „Wir stehen vor einem Kollaps“. „Wir müssen mehr aufbegehren“. Und das sagen nicht etwa frustrierte Patienten. Das sind Aussagen angesehener Lokalpolitiker und regionaler Fachleute aus dem Gesundheitswesen. Es sind Aussagen, die wir in den nächsten Ausgaben drucken werden. Wir wollen, dass sich unsere Leser selbst ein Bild vom Zustand unseres Gesundheitssystems machen. Aber wir wollen auch ihre persönlichen Meinungen und gemachten Erfahrungen. Schreiben Sie uns...

Ihr Henry Gbureck
HenryGbureck@wochenkurier.info

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.