hg

Reingefallen

»Wenn Liebe auf Ganoven trifft« titelten wir neulich auf Seite 1. Es ging um sogenanntes Love Scamming«, Liebesanbahnungen via Internet, bei denen Betrüger die große Liebe versprechen, aber nur das große Geld im Blick haben. Genau auf diese Masche fiel jetzt eine Frau aus Zeithain rein. Ein angeblicher US-Soldat wollte nach seinem Kriegsdienst in Syrien sein neues Leben mit ihr in Dresden verbringen. Das war der 55-Jährigen sechs Überweisungen mit insgesamt 30.000 Euro wert. Erst als der digitale Lover noch mehr Geld wollte, wurde sie stutzig und ging zur Polizei. Was wieder mal beweist: Liebe macht blind. Und manchmal auch ziemlich arm.

Ihre Carola Pönisch
carolapoenisch@wochenkurier.info

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.