Tony Keil

Erbärmlich

Meine Fresse, liebe Uefa! Da kollabiert ein Spieler auf dem Rasen, kämpft um sein Leben, muss minutenlang wiederbelebt werden und was macht ihr? Brecht das Spiel nicht ab, sondern lasst nicht nur die Verantwortlichen der Teams im Moment des Schocks entscheiden, wie es weitergeht, sondern setzt ihnen auch noch die Pistole auf die Brust. Heute weiterspielen oder morgen 12 Uhr. Das waren wirklich die einzigen denkbaren Optionen? Kein »Wir kümmern uns erst mal um die Gesundheit von Christian Eriksen und schauen dann in den nächsten Tagen, wie wir den Rest regeln.« Stattdessen: The show must go on. Hängt ja ordentlich Geld dran. Erbärmlich.

Ihr Tony Keil

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.