Sandro Paufler

EM-Fieber

Liebe »Nicht-Fußballbegeisterten« und entnervte Ehefrauen, Sie müssen jetzt bitte ganz stark sein. Es ist das EM-Fieber ausgebrochen. Es kann durchaus sein, dass Ihr Mann den ganzen Tag über nicht wirklich ansprechbar ist. Stattdessen sitzt er vor der Flimmerkiste und schaut 22 Spielern auf dem Rasen beim Fußballspielen zu. Einziges Nahrungsmittel während der vier Wochen: Kaltgestellte Hopfengetränke. Bitte hören Sie auch auf die tiefgründigen Analysen Ihres Mannes aus 20 Jahren Kreisliga-Fußball-Sachverstand. Sollten wir den Pott nicht nach Hause holen - seien Sie so nett und trösten!

Ihr Sandro Paufler

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.