pm/gb

Per Anruf zum Traumjob

Das erste Schulhalbjahr neigt sich dem Ende zu und mit dem Halbjahreszeugnis beginnt bei vielen Schüler/innen die „heiße Bewerbungsphase“. Dabei stellen sich Jugendliche aber auch Eltern oft die Frage: „Wie geht es nach der Schule weiter?“ Hilfreich für die berufliche Orientierung ist das Hineinschnuppern in den jeweiligen Wunschberuf. Das ist natürlich auch in den Winterferien möglich – egal, ob in einem freiwilligen Praktikum oder im Ferienjob: Hauptsache man hat seinen Wunschberuf einmal praktisch ausprobiert und weiß, ob dieser den Vorstellungen entspricht. Natürlich ist es auch wichtig zu wissen, wo man Lehrstellen und Prakti-kumsplätze in der Region findet, wie die perfekten Bewerbungsunterlagen aussehen und was beim Ausbildungsvertrag zu beachten ist. Die Spezialisten in Sachen Ausbildung in der Region beantworten gern alle Fragen und unterstützen dabei, den geeigneten Berufsweg zu finden und gut informiert in die Ausbildung zu starten. Da zum aktuellen Zeitpunkt die Termine für zahlreiche Informationsveranstaltungen und Messen noch nicht feststehen, haben Sie jetzt die Möglichkeit, sich telefonisch von den Experten zum Thema Berufsausbildung beraten zu lassen.

Termin

Donnerstag, 10. Februar, 16 bis 20 Uhr

Welche Agenturen

Agentur für Arbeit Dresden
Berufs- und Studienberatung
Kontakt: 0351/28852211 Agentur für Arbeit Bautzen
Berufs- und Studienberatung
Kontakt: 03591/662333 Agentur für Arbeit Pirna
Berufs- und Studienberatung
Kontakt: 03501/791505 Agentur für Arbeit Riesa
Berufs- und Studienberatung
Kontakt: 03525/711213 Handwerkskammer Dresden
Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk
Kontakt: 0351/4640-987 Industrie- und Handelskammer Dresden
Ausbildung in Industrie und Handel
Kontakt: 0351/2802-987