asl

Menschen der Region im Blick

Bilder
Andreas Berger-Winkler, Regionalvorstand, Johanniter-Unfall-Hilfe e.V, Regionalverband Südbrandenburg. Foto: FF

Andreas Berger-Winkler, Regionalvorstand, Johanniter-Unfall-Hilfe e.V, Regionalverband Südbrandenburg. Foto: FF

Liebes Wochenkurier-Team, als Johanniter weiß ich, wovon ich rede, wenn ich Ihnen zum 30. Geburtstag gratuliere!Sie haben im Laufe der Zeit ein Medium aufgebaut, dass Woche für Woche in der Lausitz erscheint. Der WochenKurier deckt mit seinen vielfältigen Berichten ein breites Spektrum ab, was durch die hohe Akzeptanz bei den Lesern honoriert wird.30 Jahre sind auch Jahrzehnte der Berichterstattung über die Region - Berichterstattung über viele Lausitzer, die sich in diesen langen Jahren ehrenamtlich für alle Menschen in dieser Region engagiert haben und nach wie vor engagieren. Die Würdigung dieser Menschen als Cottbuser des Jahres oder mit dem Pflegestern sind hier nur zwei Beispiele.Die Johanniter schätzen den WochenKurier als verlässlichen Partner und Plattform, um die Menschen in der Region auf Augenhöhe zu erreichen. Ich möchte mich für die gute Zusammenarbeit bedanken und wünsche dem Team vom WochenKurier alles erdenklich Gute und weiterhin viel Erfolg sowie interessierte und zufriedene Leser! Andreas Berger-WinklerRegionalvorstand Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.Regionalverband Südbrandenburg