asl

Mehr als nur eine Zeitung

Bilder
Cristian Heinrich-JaschinskiLandrat Elbe-Elster. Foto: lc

Cristian Heinrich-JaschinskiLandrat Elbe-Elster. Foto: lc

Ich gratuliere herzlich zum 30. Geburtstag. So bewegt die vergangenen drei Jahrzehnte im Verbreitungsgebiet des heutigen Landkreises Elbe-Elster auch waren, der WochenKurier hat sie zuverlässig begleitet: mit Nachrichten aus der Region sowie einem nützlichen Serviceteil - und das jede Woche frei Haus. Das sind vor allem lokale Geschichten, jede Menge Freizeit-Tipps, Familien-Aktionen und Ratgeber-Service. Dieser Mix macht den WochenKurier nicht nur zu einem beliebten Medium beim Leser, sondern auch zu einem verlässlichen Werbepartner sowohl für den Handel als auch für die hiesigen Gewerbetreibenden. So wie der Landkreis seinen festen Platz auf der Landkarte errungen hat, so hat der WochenKurier dabei geholfen, dass sich hier im Zweistromland von Elbe und Elster eine selbstbewusste Identität entwickelt. Denn der WochenKurier ist nicht einfach nur eine Zeitung, sondern er spiegelt auch das Leben und die Leistungsfähigkeit unserer Region wider. Seien es nun das reiche Kulturleben und die Veranstaltungen, die ihren Eingang in das Blatt finden oder die Leistungsschau - also die Anzeigen von lokalen Handwerkern, dem Handel und vielen Dienstleistern: Der WochenKurier ist seinen Lesern eine verlässliche Informationsquelle. Zweifellos ist das auch das Erfolgsrezept dieses Blattes. Es gehört damit zu den wenigen Nachwende-Gewächsen in der Medienlandschaft, die sich bis heute am Markt gehalten haben. Cristian Heinrich-JaschinskiLandrat Elbe-Elster