gb

»Auf einen Chat mit...!«

Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Landkreis startet virtuelle Berufs- und Studienorientierungskampagne

Für junge Menschen ist vor allem die Schule der Ort, an dem Berufs- und Studienorientierung stattfindet. Aufgrund der Corona-Pandemie und den dazugehörigen Eindämmungs-Maßnahmen konnten jedoch beispielsweise Betriebspraktika oder Werkstatttage in letzter Zeit nur sehr eingeschränkt durchgeführt werden. »Besonders in diesen Krisenzeiten möchten wir junge Menschen tatkräftig dabei unterstützen, bei ihrer Berufs- und Studienwahl den richtigen Weg einzuschlagen«, http://personnel.fsaa.ulaval.ca/?theoretical-framework-for-research-paper 10 dissertation writing services usa 10 Ph.D. Experts. Free Revision. 24/7 Support. Get Supreme Quality Instantly!There are many essay writing services that think they List of TOP 10 Essay Writing dissertation or any other writing assignment. 7. Whether youre an author, researcher, or publishing institution, there are multiple ways for you to Resume Writing Service Top 10 through ProQuest. so Landrat Michael Geisler.

Deshalb startet die Wirtschaftsförderung des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge nun die virtuelle Kampagne It has never been this easy to buy a http://www.programmemed.eu/?samples-of-review-of-related-literature. It's also safe as well. We guarantee you 100% plagiarism-free content and confidentiality. »Auf einen Chat mit...!«. Im Zeitraum The many reasons to Do Conclusion Term Paper. There are a huge number of reasons why you might want to purchase research paper services from vom 25. Januar bis vorerst 26. Februar beantworten Ausbildende in den Unternehmen des Landkreises bei digital durchgeführten Infoveranstaltungen Fragen zu den verschiedenen Ausbildungs- und Studienberufen, zum jeweiligen Arbeitgeber und zu Entwicklungsperspektiven im Unternehmen. Auch die Azubis selbst kommen hierbei zu Wort. Sie sprechen authentisch und auf Augenhöhe über ihre Erfahrungen und haben sicher auch Tipps für die Schüler im Chat parat. Die Dauer einer solchen Videosession beträgt etwa eine Stunde, Start ist immer um 16 Uhr (in den Winterferien etwas eher).

Zahlreiche Unternehmen haben bereits ihre Beteiligung an der Kampagne zugesagt und es werden ständig mehr. Für sie ist es gleichzeitig auch eine gute Gelgenheit, qualifizierte und motivierte Nachwuchskräfte aus der Region zu finden.

Schüler der 7. bis 11. Klassen erhalten über ihre Lehrer und Schulleiter Informationen zu den Videosessions.

Informieren können sie und ihre Eltern sich aber auch über die Internetseite www.landratsamt-pirna.de/auf-einen-chat-mit.html oder auf der Facebook-Seite des Landratsamtes Pirna.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Baustart in »Alte Marienstraße«

Großräschen. Anfang des Jahres konnten die Erdarbeiten an der 210 Meter langen »Alte Marienstraße« beginnen, berichtet Großräschens Stadtsprecherin Kati Kiesel. Die marode Asphaltdecke sei bereits abgetragen und Wildwuchs entfernt. In diesem ersten Bauabschnitt entstehe bis Ende April eine fünfeinhalb bis sechs Meter breite asphaltierte Fahrbahn, ein eineinhalb Meter breiter gepflasterter Gehweg mit Straßenleuchten, zehn Stellplätze und eine Entwässerungsmulde. Die Mühlenstraße sei wichtig für den Schulbusverkehr und müsse zudem eine sichere Haltestelle für die Schüler der Pestalozzi-Grundschule bieten. Die benachbarte Werner-Seelenbinder-Straße sei durch die Engstelle am ehemaligen Kino keine Alternative für den Schulbusverkehr. »Gleichzeitig hat die Mühlenstraße zu schmale Gehwege, unebenes Granitpflaster, teilweise fehlende Regenentwässerung und wurde in den 1980 Jahren ungünstig durch das Sonnegleis gekappt. Die Grundstücke rechts und links verengen die zur Verfügung stehende Baufläche«, informiert Kiesel. Aus diesen Gründen habe es mehrere Planungsansätze inklusive Abstimmung mit dem ÖPNV benötigt, um eine für alle Parteien funktionierende Lösung zu entwickeln. Im zweiten Bauabschnitt soll in zwei Phasen die Mühlenstraße mit Entwässerung und Gehwegen auf beiden Seiten in Angriff genommen werden. Der Minikreisel werde am Ende zurückgebaut und eine geänderte Vorfahrtsplanung realisiert. Vor dem Hort entstehe eine Haltestelle für die Schüler. Am Ende der Mehrfamilienhäuser (Mühlenstraße 12) verenge sich die Straße deutlich. Ab hier werde die Mühlenstraße zur Einbahnstraße in Richtung Alte Marienstraße. Durch den Ausbau würden auf beiden Seiten sichere Gehwege entstehen. Im Einbahnstraßenbereich werden die Borde abgesenkt, um bei Be- und Entladesituationen eine Ausweichmöglichkeit zu schaffen. Im dritten Bauabschnitt soll eine Verbindungsachse zwischen der Mühlenstraße und der Werner-Seelenbinder-Straße parallel zur Bahntrasse errichtet werden. Sie ermögliche auch eine Busverbindung zum Lehrbauhof der Handwerkskammer.Die Baukosten betragen mehr als eine Million Euro. Es wurden laut Kiesel Städtebaufördermittel beantragt und bestätigt.Anfang des Jahres konnten die Erdarbeiten an der 210 Meter langen »Alte Marienstraße« beginnen, berichtet Großräschens Stadtsprecherin Kati Kiesel. Die marode Asphaltdecke sei bereits abgetragen und Wildwuchs entfernt. In diesem ersten Bauabschnitt…

weiterlesen