vf

Handwerker bekommen Riesen-Förderung

Meißen. Die Kreishandwerkerschaft und ihre Projektpartner bekommen eine Millionenförderung vom Bund für ein innovatives Projekt im Elbland.

 »Wir freuen uns riesig, dass das Projekt der Kreishandwerkerschaft Region Meißen und ihrer Bündnispartner vom Bundesministerium für Bildung und Forschung bewilligt wurde«, verkündet Jens-Torsten Jacob, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Region Meißen.

Mit dieser wichtigen Entscheidung werde sowohl das Handwerk als auch die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung in der Elberegion Meißen mit einer herausragenden Förderung gestärkt. Bundesministerin Anja Karliczek hebt hervor, dass »die ausgewählten Bündnisse innovative Konzepte mit völlig unterschiedlichen Lösungsansätzen entwickelt haben. Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft arbeiten dabei eng zusammen – aus einzelnen Ideen wird so ein echtes ‚WIR!‘, das auch weit über die Region hinaus sichtbar werden kann.« Bereits im vergangenen Jahr konnte der Grundstein für den Erfolg in der Elberegion gelegt werden.

Innerhalb von wenigen Monaten wurden die Potentiale genutzt und Impulse für Innovationsvorhaben gemeinsam mit regionalem Handwerkern, der Kreativwirtschaft und Akteuren aus Wissenschaft und Technik zusammengetragen sowie neue Kooperationen eröffnet. Die Ideen und Visionen für das Handwerk wurden dann Ende Oktober 2018 mit einem tragfähigen Konzept in Berlin eingereicht. Mitte März fand die erfolgreiche Verteidigung in Berlin statt. Jens-Torsten Jacob (Kreishandwerkerschaft Region Meißen) überzeugte gemeinsam mit vier weiteren Partnern aus dem Bündnis mit einer authentischen Präsentation die Fachjury.

Seit 1. April wird das Projektbündnis der Kreishandwerkerschaft zusammen mit 19 anderen ostdeutschen Bündnissen den Strukturwandel in ihren Regionen vorantreiben. Die erfolgreichen Bündnisse haben sich in einem zweistufigen Auswahlverfahren durchgesetzt und decken alle fünf ostdeutschen Flächenländer ab.

532 News Proposal And Dissertation Help Methodology jobs available on Indeed.com. Editor and more! Das Bündnis:

Essay Of My Ambition Of Being Doctor from our website to make your studies easier. Online dissertations from professional guides. It's quite natural to feel nervous when you know that your dissertation has to be ready very soon but you still don't know what to start with. The best thing you can do is to search for professional help and order dissertation. This is the best solution for your academic difficulty. Furthermore, you will achieve several goals at once: Kreishandwerkerschaft Region Meißen

Haven't you time for academic writing? Continue Reading at PapersOwl. 24/7 Support, 100% Plagiarism Free, Full Confidentiality you get here. Landesverband für Kultur- und Kreativwirtschaft e.V.

Brian Mirtich Phd Thesiss online at our service to ensure the highest quality of assistance. How To Order A Paper In A Few Steps. We made the ordering process easy and consistent to let you order the paper in a few minutes. You do not have to contact our support service or ask your colleagues for help. Here are three steps you should take to buy the essay: Fill in the application. You have to specify the Staatliche Studienakademie Riesa

As the leading UK essay writing support provider, SpeedyEssay can be of your assistance when you decide to http://www.noemarch.cz/?custom-essay-writing-service-ukash. If you are looking for a trusted source in the UK to purchase essay, then our expert UK writers can help you with writing your paper. Qualifizierungszentrum Region Riesa GmbH

Second Grade Homework Packets SERVICE. Affordable Rates at Cheap Essay Writing Service. Every time you start thinking, your studying is nothing but a failure, think of our service and the benefits it provides. We are a cheap essay writing service that operates to make its every customer pleased. Our mission is not about making money. We are aimed at letting students live a joyful and memorable life SMILE - Universität Leipzig n Conoscope GmbH

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Aktuelles zur Corona-Lage im Landkreis Görlitz

Görlitz. Aktuell (3. Mai 2021) wurden im Landkreis Görlitz sechs neue Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gegenüber dem Vortag ermittelt. Die neuen Fälle beziehen sich ausschließlich auf Erwachsene und sind verteilt auf die verschiedenen Kommunen. Eine Übersicht ist unter http://coronavirus.landkreis.gr/ einsehbar. Im Landkreis Görlitz sind bislang 925 Fälle der britischen Mutation (B.1.1.7) von SARS-CoV-2 nachgewiesen worden. Aktuell sind davon noch 180 aktiv und stehen unter Quarantäne. Die durch den Landkreis ermittelte 7-Tage-Inzidenz beträgt 229,89 je 100.000 Einwohner. Unterschiede zu den RKI-Zahlen ergeben sich aus den unterschiedlichen Zeitpunkten der Auswertung. Derzeit befinden sich 130 Menschen in medizinischer Behandlung in Kliniken des Landkreises Görlitz, 22 davon benötigen eine intensivmedizinische Betreuung. Seit Beginn der Pandemie im März 2020 haben sich im Landkreis Görlitz nachweislich 19.075 Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert. Derzeit befinden sich 868 Personen mit positivem PCR-Test in häuslicher Quarantäne. Acht weitere Personen sind im Zeitraum vom 31. März bis 27. April 2021 in Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Es handelt sich um zwei Frauen und sechs Männer im Alter von 62 bis 89 Jahren. Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle im Landkreis Görlitz auf 1.076. Neue Regelungen Grenzübertritt Tschechien Seit dem 2. Mai 2021 gilt Tschechien nicht länger als Hochinzidenzgebiet, sondern wird durch das Robert-Koch-Institut (RKI) wieder als Risikogebiet eingestuft. Daraus ergeben sich folgende Änderungen in der Test- und Anmeldepflicht beim Grenzübertritt: Wegfall der Anmeldepflicht mittels digitaler Einreiseanmeldung (DEA) für Personen, die grenzüberschreitend Waren und Personen transportieren, ebenso keine Testpflicht gemäß § 4 Abs. 1 Nr. 1 CoronaEinreiseVo Aufenthalt unter 72 Stunden: Befreiung von der Testpflicht bei Besuch von Verwandten, für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitswesen, für Polizeivollzugsbeamte oder bevorrechtigten Personen; Einreiseanmeldung trotzdem erforderlich Testpflicht für Pendler nur noch einmal statt dreimal wöchentlich; einmal wöchentliche Anmeldepflicht laut § 2 Abs. 1a CoronaEinreiseVo keine Änderung der Quarantäneregelungen, d.h. Reisen ohne anschließende verpflichtende häusliche Absonderung sind weiterhin nur aus triftigen Gründen möglich Für alle Personen, die sich bis einschließlich 1. Mai 2021 in der Tschechischen Republik aufgehalten haben, gilt eine Übergangsfrist bis einschließlich 11. Mai 2021, in welcher noch die Voraussetzungen nach Einreise aus einem Hochinzidenzgebiet zu erfüllen sind.Aktuell (3. Mai 2021) wurden im Landkreis Görlitz sechs neue Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gegenüber dem Vortag ermittelt. Die neuen Fälle beziehen sich ausschließlich auf Erwachsene und sind verteilt auf die verschiedenen Kommunen. Eine…

weiterlesen