bb/jm

Die Riesen-Pyramide ist aufgebaut

Dresden. Damit Kinderaugen auch in diesem Jahre leuchten, wird eifrig gewerkelt.

Bilder

Alle Jahre wieder - aber diesmal zum 25. Mal das stundenlange Aufbauen der Riesen-Pyramide. Nachdem am vergangenen Samstag der Weihnachtsbaum als Erstes aufgebaut wurde, folgte nun am Dienstagvormittag der Aufbau der weltgrößten und 1997 hergestellten Pyramide. Sie wird seitdem im Guinnessbuch der Rekorde als weltgrößte Stufenpyramide geführt: insgesamt über sechs Etagen, auf denen von der bilblischen Geschichte bis zum Striezelkind oder Pflaumentoffel alles unter den 42 riesigen Holzfiguren aus einheimischen Fichtenholz zu finden ist. Die Pyramide ragt 14,60 Meter in die Höhe und schafft 2,5 Umdrehungen in der Minute.

"Sieben Mitarbeiter unserer Firma montieren mehrere Stunden und dabei werden übermorgen dann noch die Riesenkrippe um den Tannenbaum und am nächsten Montag der weltgrößte begehbare Schwibbbogen aufgebaut. Wenn wir damit fertig sind,wissen wir - es wird Weihnachten", sagt der Geschäftsführer der Erzgebirgische Holzkunst Gahlenz GmbH, Gundolf  Berger (67), der natürlich immer mit vor Ort ist.


Meistgelesen