gb

Marius Stöber wechselt nach Halle

Wie die Lausitzer Füchse mitteilen, wechselt Marius Stöber zum Oberligisten Saale Bulls Halle. Sein Vertrag wurde zum Ende des Monats im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst.

Die Füchse wünschen Marius bei seinem neuen Verein alles Gute und sagen Danke für sein Engagement und seine Leistungen. Er durchlief alle Stationen des Nachwuchses beim ES Weißwasser und spielte zwischen 2011 bis 2013 beim damaligen Kooperationspartner Jonsdorfer Falken, ehe er über die Stationen Regensburg und Heilbronn nach Weißwasser zurückfand. (pm)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.