Carola Pönisch

Designpreis für ein Warndreieck

college application essay service on art Custom Research Paper Services district court clerk resume what do my clothes say about me essay  Jirko Spinger, Absolvent der Fakultät Design, erhielt für seinen Entwurf »Neugestaltung eines Warndreiecks« den Sächsischen Staatspreis für Design in der Kategorie Produktgestaltung/Nachwuchsdesign.

Legit Master Thesis Thesis Proposals exist they write best essays, have reasonable, cheap prices, many recommendations and they are confidential. There are also many essay writing service scams which are not to be trusted or legal. Students often find themselves in a problem of determining what is the top essay writing service for them even though they read many essay writing service reviews Spinger entwickelte das Warndreieck im Rahmen seiner Bachelorarbeit während seines Studiums Produktdesign an der HTW Dresden. Ziel war es, ein stabiles, gut erkennbares und leicht handbares Produkt zu entwerfen. »Das Aufstellen herkömmlicher Warndreiecke kann in Stressmomenten bis zu zwei Minuten dauern. Viele Menschen sind mit der Situation überfordert und verzichten dann komplett auf den Warnhinweis.", erklärt der Designer die Ausgangslage.

James Manning: Delux Ruled Paper Book: Delux Dissertation 2004: Hard Cover Writing Book 8.5 Inches by 11.0 Inches with a Motivational Message. 32 Lines Per Page. - Sprache: Englisch. (Buch (gebunden)) - portofrei bei eBook.de Do you spot errors easily? Learn to produce clear, factually-accurate and legally-compliant proofread copy with CMP's accredited Homework Help Ancient Greece. »Aufstellen muss schneller gehen«

Der von Jirko Spinger entwickelte Aufstellmechanismus des Warndreiecks macht das Aufbauen besonders einfach und schnell. Das Auseinanderfalten erfolgt in wenigen Sekunden und benötigt keine weiteren Handgriffe. LED-Lichter sorgen auch bei schlechten Wetterbedingungen für gute Sichtbarkeit.

Geplant ist das Warndreieck für den Einsatz im Individualverkehr, es könnte zukünftig aber auch bei Einsatzkräften der Polizei oder im Rettungsdienst Anwendung finden. »Ich suche jetzt Investoren, um den Prototypen zu einem marktreifen Produkt zu entwickeln.«

Der Designpreis wird jährlich vom Sächsischen Wirtschaftsministerium in fünf Kategorien ausgelobt und kürt jährlich die besten Designleistungen Sachsens. Um den Preis 2018 hatten sich 213 sächsische Designer beworben.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Die Zukunft erwarten - aber strengt Euch dabei an!

Spremberg. In der vergangenen Woche am 9. September lud die ASG-Wirtschaftsförderung Spremberg-Spreetal gemeinsam mit dem Verein Jugend und Soziales e.V. zu einem besonderen Unternehmertreffen ein. Thematisch beschäftigte sich die Veranstaltung mit dem Strukturwandel und gemeinsamen, grenzüberschreitenden Strategien. Deshalb waren neben kommunalen Vertretern Sprembergs und Spreetals auch Repräsentanten der polnischen Partnerstadt Szprotawa sowie der Länder Brandenburg und Sachsen anwesend. Außerdem erlebten die über 140 Gäste einen Fachvortrag von Wolf Lotter. Der bekannte Wirtschaftsjournalist und Autor stellte klar: „Es geht nicht um höchstes Tempo im Strukturwandel. Es geht um Veränderung. Wichtig ist, vorher Inventur zu machen. Was haben wir? Was brauchen wir? Was wollen wir?“ Er schloss salopp mit den Worten: „Wenn Ihr wisst, wer Ihr seid und wo Ihr steht, dann braucht Ihr keine Angst vor der Zukunft zu haben, sondern könnt sie erwarten. Aber: Strengt Euch dabei an!“ Polnische Unternehmer nutzten diesen Abend, um ihre Firmen zu präsentieren und mit ihren deutschen Kollegen ins Gespräch zu kommen. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch den stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden der ASG Spremberg GmbH, Manfred Heine, und den Bürgermeister von Szprotawa, Miroslaw Gasik. Ein gelungenes und unterhaltsames Ende nahm der deutsch-polnische Unternehmertreff mit einem Konzert der Band „Nadija“ aus Szprotawa. In der vergangenen Woche am 9. September lud die ASG-Wirtschaftsförderung Spremberg-Spreetal gemeinsam mit dem Verein Jugend und Soziales e.V. zu einem besonderen Unternehmertreffen ein. Thematisch beschäftigte sich die Veranstaltung mit dem…

weiterlesen