tok

Sommerfest im Sozialen Zentrum „St. Barbara“ in Schleife

Bilder
Die Models der Festkleidermodenschau. Foto: Soziales Zentrum

Die Models der Festkleidermodenschau. Foto: Soziales Zentrum

In diesem Jahr fand nun schon das 3. Sommerfest bei uns im Sozialen Zentrum „St. Barbara“ in Schleife statt und wie in bisher jedem Jahr strahlte die Sonne vom Himmel herab. Viele der Patienten und Gäste und ihre Angehörigen folgten der Einladung – das Zelt war gefüllt bis auf den letzten Platz. Nach kurzen einführenden Worten der Pflegedienstleiterin Jana Maier erfreute Pfarrerin Petra-Edith Pietz alle mit einem herzlichen Willkommensgruß. Danach führte der Kantor der Ev. Kirchgemeinde Schleife, Björn Sobota, mit viel Humor durch das kurzweilige Programm des Posaunenchors, was sofort für eine gute Stimmung sorgte. Es folgten die Braut- und Festkleidermodenschau vom Anfang des letzten Jahrhunderts bis zur Gegenwart, wofür sich die Mitarbeiterinnen und ein Gastmodel blitzschnell in Mannequins verwandelten. So konnten die Gäste und ihre Angehörigen in Erinnerungen schwelgen, manch eine erinnerte sich an ihr eigenes Konfirmations- oder Hochzeitskleid. Auch eine Premiere gab es: Der „Chor der Tagespflege St. Barbara“ mit einem Durchschnittsalter von 82 Jahren sang Volkslieder und wurde bei seinem ersten öffentlichen Auftritt mit großem Beifall gefeiert. Der Dank des Sozialen Zentrums Schleife gilt ganz besonders allen fleißigen Helfern für ihre Mühe und auch den Gästen, die großzügig spendeten.