pm/ck

Zuwachs für "Frieda & Friedrich"

Dresden. Der kostenlose Lastenradverleih "Frieda & Friedrich" wurde um ein weiteres Rad erweitert - außerdem ist eine Umfrage zur Nutzung des Verleihs gestartet.
Bilder
Das neue Lastenrad.

Das neue Lastenrad.

Foto: ADFC

Seit 2016 betreibt der ADFC Dresden seinen kostenlosen Lastenradverleih Frieda & Friedrich. Mit dem nicht-kommerziellen Leihradsystem bietet der Verein zusammen mit Kooperationspartnern allen Dresdnern die Möglichkeit, einmal das Radfahren mit dem Lastenrad auszuprobieren und dabei große und kleine Einkäufe, sperriges Transportgut oder Kinder zu befördern.
 
Zu den inzwischen 21 über das ganze Stadtgebiet verteilten Lastenrädern ist nun ein weiteres hinzugekommen. Stationiert ist es am Böhnischplatz in der Johannstadt Nord am BioMarkt der VG Verbrauchergemeinschaft eG. Gemietet werden kann es – wie alle anderen Räder – unter www.friedafriedrich.de.
 
Immer mehr Dresdner leihen sich über Frieda & Friedrich Lastenräder aus. Um den Bedarf in den Stadtteilen und die Art der Nutzung der Räder besser einschätzen zu können, ist ab sofort eine Umfrage verfügbar. Die Ergebnisse sollen bei der Optimierung des Angebots helfen.