pm/ck

Zeit der sächsischen Äpfel

Dresden. Unter dem Leitsatz "Zeit der Äpfel - natürlich von nebenan" findet am 24. September, 9 Uhr, vor dem Kulturpalast Dresden eine Apfelverteilaktion statt.

Bilder
Mehrere heimische Obstanbauer stehen dann mit üppig gefüllten Körben vor dem Dresdner Kulturpalast, um Passanten mit knackigen Äpfeln zu erfreuen.

Mehrere heimische Obstanbauer stehen dann mit üppig gefüllten Körben vor dem Dresdner Kulturpalast, um Passanten mit knackigen Äpfeln zu erfreuen.

Foto: PR

Am 24. September, 9 Uhr, findet vor dem Kulturpalast Dresden die Aktion »Zeit der Äpfel – natürlich von nebenan« statt. Regionale Obstanbauer verteilen dabei gratis Äpfel an alle Interessierten, die sich von der Qualität der sächsischen Früchte überzeugen möchten. Mit dieser Aktion sollen Dresdner, Gäste und Einwohner davon überzeugt werden, zum regionalen Obst zu greifen und gerade in der jetzigen Zeit sächsische Äpfel zu verzehren. Gleichzeitig werben die Beteiligten dafür, beim Einkauf auf die Herkunft zu achten, die heimische Produktion zu unterstützen und so dazu beizutragen, die einmalige Kulturlandschaft in ihrer Vielfalt zu erhalten. Deshalb gibt es zusätzlich zu den leckeren Früchten auch Wissenswertes zum Thema "Sächsisches Obst". Obstanbauer und Experten stehen den Verbrauchern in persönlichen Gesprächen zur Verfügung.