Carola Pönisch

Weitere Verhaftung im Raubfall Grünes Gewölbe

Bilder

Die Bundespolizei nahm gestern (14. Dezember) einen weiteren Tatverdächtigen im Zusammenhang mit dem Raubüberfall im Grünen Gewölbe am 25. November 2019 fest. Zielfahnder des BKA und des LKA Berlin schnappten gegen 19.21 Uhr den 21-jährigen Mohammed Remmo in einem Auto in der Jahnstraße in Berlin-Neukölln. Er soll heute im Laufe des Tages nach Dresden überführt und einem Ermittlungsrichter vorgestellt werden. Nach dem Tatverdächtigen wurde seit 17. November 2020 öffentlich gefahndet. Er gilt als vierter von fünf Verdächtigen, gegen die ein Haftbefehl vorliegt. Drei Tatverdächtige im Alter von 23, 23 und 26 Jahren sind seit 17. November in U-Haft. Nach Abdul Majed Remmo (21), dem Zwillinsgbruder des gestern inhaftierten Mohammed Remmo wird weiter mit Hochdruck gefahndet.


Meistgelesen