pm/asl

Weinhoheiten gekrönt

Bilder
Weinprinzessin Nina Koblenz, Weinkönigin Nicole Richter und Weinprinzessin Sabrina Papperitz (v.l.). Foto: PR

Weinprinzessin Nina Koblenz, Weinkönigin Nicole Richter und Weinprinzessin Sabrina Papperitz (v.l.). Foto: PR

Bei einer Fachbefragung in Meißen wurden am 24. August – nach einem Jahr Wahl-Pause – die 33. Sächsischen Weinhoheiten gewählt. Die Wahl der Weinkönigin fiel dabei auf die 33-jährige Nicole Richter aus Dresden. Sie vertritt das Weinbaugebiet Sachsen und die rund 2.000 sächsischen Winzer in den kommenden Monaten im sächsischen Anbaugebiet und über dessen Grenzen hinaus bei mehr als 100 Terminen. Die gelernte Pharmakantin arbeitet in Dresden, wo sie auch ihren kleinen Weinberg bewirtschaftet. Durch das Amtsjahr begleitet wird sie von den Sächsischen Weinprinzessinnen Sabrina Papperitz (29) aus Radebeul und Nina Koblenz (49) aus Markleeberg. Ihre Kronen erhielten die neuen Weinmajestäten von Landrat Ralf Hänsel und der Sächsischen Weinkönigin 2019/2021 Katja Böhme.