gb

Weihnachts-Eis unterm Herrnhuter Stern

Ein schön erleuchteter Weihnachtsbaum schmückt die Eisschnelllaufbahn, Sterne und Lichter verzieren die EnergieVerbund Arena und ein großer Herrnhuter Stern verleiht dem Eingang der Eishalle weihnachtliches Flair.
Bilder

Schlittschuhlaufen stimmt Groß und Klein auf die besinnliche und leuchtende Adventszeit und den Winter ein, mit und ohne Schnee. In der Vorweihnachtswoche, vom 14. bis 18. Dezember, öffnet speziell für Schul- und Kindergartengruppen die Trainingseishalle von 10 bis 12 Uhr, parallel zur Eisschnelllaufbahn im Freien. Damit ist das Eislauf-Vergnügen bei jeder Wetterlage garantiert. Da Schlittschuhlaufen in und um die Weihnachtszeit sehr beliebt ist, erweitert der Eigenbetrieb Sportstätten Dresden die Öffnungszeit für ausgiebige Eislauf-Freude. Zur Einstimmung auf die besinnlichen Tage verzaubert im Dezember traditionell das „Märchen auf dem Eis“ in der EnergieVerbund Arena Groß und Klein mit einer tollen Show und fantasievollen Kostümen. In diesem Jahr spielt der Dresdner Eislauf-Club „Der Zauberer von Oz“ noch am 16., 17., 19. und 20. Dezember. Alle Informationen unter www.eismaerchen.de.  Das Disco Twice DJ-Team begeistert zur Dresdner Eis-Disco mit bester Musikauswahl jeden Sonnabend von 19.30 Uhr bis 22.30 Uhr mit wechselnden Mottos das Publikum. Am 19. Dezember stimmt das Disco Twice DJ-Team zur X-Mas-Eis-Disco unter dem Motto „Christmas Warm up“ mal anders auf das anstehende Weihnachtsfest ein. Für Erinnerung sorgen die Polaroids in der Foto-Box. Mit und ohne Rauschebart können die Gäste lustige Erinnerungsfotos anfertigen und ausdrucken. Profi-Bilder macht der Fotograf, der den ganzen Abend unterwegs ist, die Party-People ins rechte Licht zu rücken. Am 26. Dezember pausiert die Eis-Disco wegen des 2. Weihnachtsfeiertages ausnahmsweise. Dann soll im neuen Jahr das Disco-Highlight der Saison, die Eis-Disco XXL alle Rekorde brechen. Zur Eis-Disco XXL am Sonnabend, 2. Januar 2016, 19.30 bis 0 Uhr bringen drei DJ-Teams die drei Eisflächen der EnergieVerbund Arena auf Partytemperatur. Einmalig in der Saison ist die Öffnung der Arena für die Dresdner Eisläufer, die sonst den Profis des Eissports vorbehalten ist. Bis Mitternacht kann auf der 7.200 Quadratmeter großen, eisigen Partyzone gefeiert werden. Auf der Eisschnelllaufbahn spielt als Special Guest das sympathische Allround-Talent Event-DJane Maria alle Party-Hits zum Mitsingen und Mitfeiern. In der Trainingseishalle feiert das Publikum die aktuellen Charts. Die Hits der 80er und 90er Jahre spielt das Disco Twice DJ-Team vom DJ-Pult mitten auf dem Eis in der Arena. Eis gibt´s nicht nur unter den Kufen, auch in den Long Drinks, beispielsweise an der XXL-Bar mit eigens kreierten Long-Drink zur XXL-Party. Der Eintritt kostet wie gewohnt nur fünf Euro. Wer sich sein Ticket im Vorverkauf unter dem Stichwort „XXL“ sichert, erhält am 2. Januar separaten Einlass und spart damit Wartezeit. Geschenke-Tipp fürs Weihnachtsfest: eine Eintrittskarte zur Eis-Disco XXL am 2. Januar oder eine 10er-Karte zum Eislaufen! Für Erwachsene kostet die 31,50 Euro, für Begünstigte 22,50 Euro. Die Karten sind auch in der nächsten Saison noch gültig.   Foto: Büttner 


Meistgelesen