gb

Vlachodimos fällt für Monate aus

Bilder
Foto: Büttner

Foto: Büttner

Die SG Dynamo Dresden muss mehrere Monate auf Außenbahnspieler Panagiotis Vlachodimos verzichten. Der 29-Jährige hat sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen. . „Unsere Gedanken sind in dieser Situation erst einmal bei Panagiotis, der sowohl auf als auch neben dem Platz ein wichtiger Teil unserer Mannschaft ist. Wir wünschen ihm jetzt vor allem eine gute sowie schnelle Genesung und werden ihn bei seinem Weg zurück mit dem gesamten Team bestmöglich unterstützen“, sagte Sportgeschäftsführer Ralf Becker und erklärte weiter: „‚Pana‘ ist ein echter Kämpfer, der auch diese Herausforderung mit unser aller Hilfe schaffen wird.“ „Ich musste nach der verletzungsbedingten Auswechslung in Darmstadt das Schlimmste befürchten, habe aber bis zuletzt gehofft, Glück im Unglück zu haben. Die Diagnose ist für mich sehr, sehr bitter und eine große Enttäuschung, die ich erst einmal verdauen muss. Es tut weh, nun für eine lange Zeit zum Zuschauen verdammt zu sein und der Mannschaft nicht helfen zu können. Aber ich werde stärker zurückkommen. Ich bedanke mich bei meinen Mitspielern und allen Fans für die vielen Genesungswünsche“, erklärte Panagiotis Vlachodimos. (pm/SG Dynamo Dresden)