gb

Überall Selfie-Sticks?

Was nicht fotografiert werden darf.
Bilder

Wer in den Urlaub fährt, fotografiert viel. Was passt da besser als mit Selfie-Stick zu arbeiten? Doch Achtung, es gibt rechtlich einiges zu beachten. Generell sollten Touristen nicht überall drauflos knipsen. Sonst kann es passieren, dass sie die Bildrechte von Dritten verletzen. Es empfiehlt sich, gut erkennbare Personen im Hintergrund um deren Erlaubnis zu fragen. Beim Fotografieren mit dem Selfie Stick sollten Sie auf ihre Sicherheit achten und sich nicht waghalsig auf jeder Felskante oder Aussichtsplattform selbst ablichten. Wer sich vor Sehenswürdigkeiten fotografieren möchte, sollte sich vorher über Einschränkungen wie die Panoramafreiheit informieren. Zum Beispiel ist es nicht erlaubt, ein Selfie mit dem Eiffelturm bei Nacht in sozialen Netzwerken zu veröffentlichen. Auch halten immer mehr Museen die Stäbe für gefährlich – sowohl für die Kunstwerke als auch für die Besucher. In Freizeitparks gelten die Stäbe teilweie als Sicherheitsrisiko für die Fahrgeschäfte. Foto: Fotolia