as

Taschendiebe beklauen Kunden

Gestern haben Taschendiebe gleich zwei Mal in Radebeul zugeschlagen. Die Opfer hatten ihre Taschen unbeaufsichtigt am Einkaufswagen hängen.
Bilder
Zwei betagte Damen wurden gestern in Radebeul beklaut. Die Diebe schlugen in Einkaufsmärkten zu. Foto: pixabay

Zwei betagte Damen wurden gestern in Radebeul beklaut. Die Diebe schlugen in Einkaufsmärkten zu. Foto: pixabay

So hatte eine unbekannte Frau einer 81-Jährigen die Handtasche in einem Lebensmittelmarkt an der Meißner Straße gestohlen. Die Seniorin ließ die Tasche mit etwa 20 Euro Bargeld, einem Mobiltelefon, Schlüsseln und persönlichen Dokumenten im Einkaufswagen zurück. Als sie sich wieder dem Wagen zuwendete, war die Tasche verschwunden und eine unbekannte Frau lief davon. Diese reagierte nicht auf Rufen, setzte sich in ein Auto und fuhr davon.

In einem Supermarkt an der Weintraubenstraße entwendeten unbekannte Täter einen Stoffbeutel mit rund 50 Euro Bargeld, Schlüsseln und persönlichen Dokumenten. Eine 82-Jährige hatte den Beutel an den Einkaufswagen gehängt. Als sie an der Kasse bezahlen wollte, bemerkte sie sein Fehlen. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen wegen Diebstahl.