sst

Steine gegen Scheiben geworfen

In der Nacht von Montag zu Dienstag wurden an einem Wahlkreisbüro an der Straße Alttrachau in Dresden-Mickten insgesamt sieben Scheiben beschädigt.
Bilder
Foto: fotolia

Foto: fotolia

Ein Trio hatte mehrere Steine gegen die Scheiben geworfen, woraufhin diese splitterten. Ein Anwohner war durch die Geräusche aufmerksam geworden und hatte drei dunkel bekleidete Personen auf der Straße gesehen. Als er sie ansprach, ergriffen sie die Flucht. Zwei von ihnen fuhren mit Fahrrädern davon, der dritte flüchtete zu Fuß.
Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor.
Die weiteren Ermittlungen hat das Dezernat Staatsschutz übernommen.
Zeugen, die weitere Angaben zu den Tätern oder deren weitere Fluchtrichtung machen können, werden gebeten, sich bei der Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden.(ju)
Einbruch in Bäckerei Unbekannte hebelten an der Kesselsdorfer Straße in Dresden-Naußlitz die Eingangstür zu einer Bäckerei auf. Anschließend durchsuchten sie die Räume und stahlen einen Tresor mit Bargeld. Abschließende Schadensangaben stehen noch aus. (ju)
Einbruch in Vereinsräume Am Wochenende waren Unbekannte in die Räume eines Vereins an der Schleswiger Straße in Dresden-Kemnitz eingebrochen. Sie hatten die Außentür aufgehebelt und letztlich aus den Räumen zwei Computer gestohlen. Der Wert der Geräte wurde auf rund 4.500 Euro beziffert. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. (ju)