Seitenlogo
pm/ck

Spendenaktion nach Brand in »R7«

Dresden. Der Eckladen »R7« im Dresdner Scheunenhofviertel hat durch einen Brand einen schweren Schicksalsschlag erlitten - mit Spenden soll er wieder zum Leben erweckt werden.

Die »R7« muss renoviert werden und benötigt Spenden.

Die »R7« muss renoviert werden und benötigt Spenden.

Bild: GoFundMe

Die »R7« ist ein kleiner Eckladen im Dresdner Scheunenhofviertel und für viele Menschen ein beliebter Anlaufpunkt sowie Nachbarschaftstreff. Hier finden in regelmäßigen Abständen selbstorganisierte, unkommerzielle Veranstaltungen statt.

Ende Mai kam es zu einem Brand, ausgelöst durch eine defekte Stecktdose. Dabei wurden erhebliche Teile der Einrichtung und Technik beschädigt, welche nun ersetzt werden müssen. Zudem muss der Laden grundlegend renoviert werden, da ein Feuerlöscher in Benutzung war.

Um diese Maßnahmen umzusetzen, hat die Rudolf Initiative aus Dresden – Leipziger Vorstadt eine Spendenaktion auf der Plattform GoFundMe ins Leben gerufen. Ziel sind 5.000 Euro, um die »R7« nach dem schweren Schicksalsschlag wieder zum Leben zu erwecken.

 

Spendenaufruf: https://kurzlinks.de/spende-r7


Meistgelesen