gb

SGD: Vereinsmitglieder schmücken Mannschaftsbus

Mit aktuell fast 20.000 Mitgliedern ist die SGD der größte Sportverein im Osten – und die Sportgemeinschaft wächst täglich weiter. Ohne unsere Vereinsmitglieder wären die schwarzgelben Erfolgsgeschichten der letzten Jahre nicht möglich gewesen. Dafür möchten wir unseren Mitgliedern zur kommenden Saison etwas zurückgeben.
Bilder
Foto: PR/SG Dynamo Dresden

Foto: PR/SG Dynamo Dresden

Jedes Vereinsmitglied hat die Möglichkeit, sich für die Spielzeit 2017/18 auf dem Mannschaftsbus der SGD zu verewigen. Der Schriftzug auf der 440 PS starken MAN-Maschine soll aus den Namen der Vereinsmitglieder entstehen. Dazu können die Mitglieder aus sieben Motiven auswählen. "Wir alle können unheimlich stolz auf die Entwicklung sein, die Dynamo Dresden in den letzten Jahren genommen hat. Eine Entwicklung, die ohne die treue Unterstützung, die Mitbestimmung, die Kreativität und die hohe Identifikation unserer Vereinsmitglieder nicht denkbar gewesen wäre",unterstrich Dynamos Präsident Andreas Ritter."Es ist unser Wunsch, unseren Vereinsmitgliedern dafür etwas zurückzugeben, und sei es nur eine Geste. Unsere Mitglieder bilden das Rückgrat unserer Sportgemeinschaft. Und ich hoffe, sie begleiten unsere Mannschaft im nächsten Jahr zahlreich auf all ihren Reisen!" Die Registrierung ist vom 3. März bis zum 12. April über das Online-Formular möglich. Die Teilnahme an der Aktion ist kostenfrei. Wer bis zum 31. März 2017 Vereinsmitglied wird (spätestes Eintrittsdatum auf dem Mitgliedsantrag), kann an der Aktion ebenfalls noch teilnehmen. (pm)


Meistgelesen