gb

SGD reist im DFB-Pokal zur TuS Dassendorf

Bilder
Foto: Archiv

Foto: Archiv

Die SG Dynamo Dresden tritt in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals 2019/20 bei der TuS Dassendorf aus der Oberliga Hamburg an. „TuS Dassendorf hat in diesem Spiel nichts zu verlieren, wir stehen in der Pflicht“, erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge nach der Auslosung. „Wir werden uns den Gegner sehr genau anschauen und nichts dem Zufall überlassen. Aber letztlich wird es darum gehen, dass wir den unbedingten Willen zeigen, eine Runde weiterzukommen. Das haben wir letztes Jahr vermissen lassen, und sind dafür bestraft worden. Der DFB-Pokal ist ein sportlich und wirtschaftlich attraktiver Wettbewerb. In einem Spiel ist immer alles möglich, das haben wir 2014/15 gegen Schalke und Bochum gesehen. Das Ziel ist ganz klar, solange wie möglich dabei zu bleiben.“ Die erste Pokalrunde wird vom 9. bis 12. August ausgetragen. Als Tabellen-12. der abgelaufenen Zweitliga-Saison befand sich Dynamo Dresden in Lostopf 1 und tritt auswärts an. Den Termin zum Start des Kartenvorverkaufes gibt die SG Dynamo Dresden zeitnah nach Abstimmung mit dem gastgebenden Verein bekannt. Reservierungen sind generell nicht möglich. Es wird aber in jedem Fall ein Vorkaufsrecht zunächst für Vereinsmitglieder geben. Alle sonstigen Details werden im Rahmen der Vorverkaufsmeldung erläutert. Bis dahin bitte von Rückfragen zwecks Tickets absehen. (pm)