Carola Pönisch

Semperoper: Haus-Führung direkt nach dem Ball

Am Freitag, 1. Februar, verwandelt sich die Semperoper in eine riesige Tanzfläche. Unmittelbar nach dem Event lädt „Semperoper Erleben“ mit mehreren Sonderführungen durch die Semperoper ein, die Geheimnisse dieser besonderen Nacht zu entdecken.
Bilder

 Wie lange dauert der Umbau des Zuschauersaals, bis das Parkett im Licht der Scheinwerfer erstrahlt und Platz für 2500 Gäste bietet? Mit welchen Delikatessen wird der Sternekoch den Gästen in diesem Jahr aufwarten? Wer sind die Preisträger des Dresdner St. Georgsordens und welche Prominenten aus Fernsehen, Sport und Politik wandelten über den roten Teppich? Wer Antworten auf diese Fragen finden und die eine oder andere Anekdote über die inzwischen 14 SemperOpernbälle hören will, hat dazu am 2. Februar Gelegenheit. Unmittelbar nach dem Event lädt „Semperoper Erleben" mit mehreren Sonderführungen durch die Semperoper ein, die Geheimnisse dieser besonderen Nacht zu entdecken. Die Besucher wandeln selbst durch den Ort des Spektakels, während erfahrene  Gästeführer allerhand zu den Gästen und Höhepunkten aus der über 10-jährigen Geschichte des Balls zu erzählen wissen. Die Plätze der Führungen zum 14. SemperOpernball sind limitiert, daher empfiehlt sich eine Anmeldung vorher. Tickets sind erhältlich online auf der Homepage, telefonisch oder per E-Mail im Service-Center von „Semperoper Erleben" oder in der Vorverkaufsstelle in der Schinkelwache (Theaterplatz 2). Führung 2.Februar um 14:45 Uhr, 15:15 Uhr und 15:45 Uhr Infos unter 0351 320 736 0 oder hier