gb

Rückwärts übersetzen, Zackenlaufen, Pirouetten drehen

Gestern, 25. September, und damit zwei Wochen vor dem offiziellen Beginn der Eislaufsaison, startet der Eigenbetrieb Sportstätten Dresden wieder mit seinen beliebten Eislaufkursen für Erwachsene. In der EnergieVerbund Arena im Sportpark Ostra, Magdeburger Straße 10 können sich Anfänger und Fortgeschrittene fit machen für die neue Eislaufsaison.
Bilder

Erfahrene Trainerinnen und Trainer vermitteln in fünf einstündigen Einheiten Grundlagen, Tricks und Kniffe. So lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alles Wichtige, um sich sicher und gekonnt auf dem Eis zu bewegen.

Im Grundkurs steht hierbei im Vordergrund, sich sicher auf dem Eis fortzubewegen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen und üben Basiselemente des Eislaufens wie rückwärts Laufen, Bremsen, Übersetzen, einbeiniges Stehen sowie Bögen laufen. Im Aufbaukurs vermitteln die Trainer Grundschritte des Eiskunstlaufens, einfache Schrittfolgen wie den Crossroll oder Denkmalschritt und leichte Eislaufelemente. Der individualisierte Profikurs am Ende der Saison bietet einem kleinen Kreis Fortgeschrittener die Möglichkeit, Schrittelemente zu vertiefen sowie einfache Sprünge und Pirouetten zu erlernen.

Die Kursgebühr beträgt 55 Euro für Grund- und Aufbaukurs sowie 65 Euro für den Profikurs. Für den ersten Kursdurchgang mit Start am 25. September sind noch Restplätze vorhanden.

Die Kurstermine für die Saison 2016/2017 im Überblick:

- Kurs I – 25. September bis 23. Oktober                 - Kurs II – 30. Oktober bis 27. November                 – Kurs III – 4. Dezember bis 15. Januar - Kurs IV – 22. Januar bis 19. Februar - Kurs V – 26. Februar bis 26. März  
 
- Kurs I – IV – 18.30 Uhr – Grundkurs, 19.45 Uhr – Fortgeschrittene - Kurs V – 18.30 Uhr – Fortgeschrittene, 19.45 Uhr – Profis

Genaue Informationen zu den Kursinhalten und zur Anmeldung erhalten Sie im Servicepunkt der EnergieVerbund Arena, Telefon 0351-4885252, E-Mail www.dresden.de/eislaufen. Mit der regulären Eislaufsaison startet die EnergieVerbund Arena am 9. Oktober in der Trainingshalle. Zur traditionellen Saisoneröffnungsparty am 22. Oktober öffnet dann auch die Eislaufbahn.