pm/ck

Richtfest für die Gesundheit

Dresden. Das neue Zentrum für Seelische Gesundheit und Altersforschung am Dresdner Uniklinikum nimmt langsam Gestalt an. Bis 2025 soll das Gebäude bezugsfertig sein.

Bilder
Prof. Esther Troost (Dekanin der Medizinischen Fakultät), Ministerpräsident Michael Kretschmer, Frank Ohi (Kaufm. Vorstand des Dresdner Uniklinikums) und Prof. Ursula Staudinger (Rektorin der TU Dresden) schlagen die Nägel in den symbolischen Balken.

Prof. Esther Troost (Dekanin der Medizinischen Fakultät), Ministerpräsident Michael Kretschmer, Frank Ohi (Kaufm. Vorstand des Dresdner Uniklinikums) und Prof. Ursula Staudinger (Rektorin der TU Dresden) schlagen die Nägel in den symbolischen Balken.

Foto: Uniklinikum Dresden / Kirsten Lassig

Der Rohbau für das neue Zentrum für Seelische Gesundheit und Altersforschung des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden feierte kürzlich Richtfest. Damit nimmt das Gebäude langsam seine Konturen als vierte Kernstruktur der Krankenversorgung an. In zentraler Lage, nahe der Mittelachse des Klinikumscampus, entsteht ein Neubau, der künftig neben dem Zentrum für Seelische Gesundheit auch das Altersforschungszentrum, das Labordiagnostische Zentrum mit den Instituten für klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin und dem Institut für Medizinische Mikrobiologie und Virologie sowie die Early Clinical Trial Unit zur Erforschung neuer Krebsmedikamente beherbergt.

Der Freistaat Sachsen investiert an diesem Standort rund 95 Millionen Euro in die weitere Modernisierung der Maximalversorgung am Universitätsklinikum. Bis zum 3. Quartal 2025 soll alles fertig sein.

»Es freut mich, dass dieses wichtige Vorhaben Gestalt annimmt«, sagt Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer, der beim Richtfest anwesend war. »Es ist gut, dass wir auch im Bereich der seelischen Gesundheit und Altersforschung die Möglichkeiten und Bedingungen bei uns immer weiter verbessern und ausbauen. Ganz wichtig ist der Neubau auch mit Blick auf die demografische Entwicklung bei uns in Deutschland und im Freistaat Sachsen.«


Meistgelesen