gb

René Swette kein Eislöwe mehr

Die Dresdner Eislöwen werden den zum heutigen 16. Januar auslaufenden Vertrag mit Goalie René Swette nicht verlängern. Der Österreicher kehrt in seine Heimat zurück.
Bilder
Foto: PR/Dresdner Eislöwen

Foto: PR/Dresdner Eislöwen

Eislöwen-Cheftrainer Bill Stewart: "Nach der Verletzung von Kevin Nastiuk war es für uns wichtig, sofort auf einen erfahrenen Torhüter setzen zu können. René hat einen super Job gemacht und das Team perfekt unterstützt. Dafür sind wir ihm sehr dankbar. Mit seinem Comeback hat Kevin sofort zu alter Stärke zurückgefunden. Gerade gestern in Bayreuth hat er gezeigt, was er drauf hat. Zudem herrscht mit Hannibal Weitzmann um die Goalie-Position ein gesunder Konkurrenzkampf. Von daher haben wir uns gegen eine Verlängerung mit René entschieden. Wir wünschen ihm für die Zukunft privat wie sportlich alles Gute." (pm)


Meistgelesen