sst

Reinigungsdienst überraschte Einbrecher

Die Polizeidirektion Dresden informiert:
Bilder
Foto: fotolia

Foto: fotolia

Reinigungsdienst überraschte Einbrecher

• Zeit: 27. Juli, 5.30 Uhr
• Ort: Dresden-Innere Neustadt Ein Unbekannter drang über ein Fenster in einen Klassenraum der Grundschule an der Löwenstraße ein. Als er plötzlich dem Personal eines Reinigungsdienstes gegenüber stand, flüchtete er ohne Beute. Der Sachschaden beträgt zirka 1.000 Euro. (tg)Einbruch in Bestattungsinstitut

• Zeit: 26. Juli, 17 Uhr, bis 27. Juli, 7.30 Uhr
• Ort: Dresden-Südvorstadt Unbekannte drangen an der Nürnberger Straße in die Räume eines Bestattungsinstitutes ein. Sie durchsuchten mehrere Schränke und stahlen letztlich eine Geldkassette mit zirka 200 Euro Bargeld. Der Sachschaden beläuft sich auf weitere 200 Euro. (tg)Kabeldiebstahl

• Zeit: 26. Juli, 17 Uhr, bis 27. Juli, 7 Uhr
• Ort: Dresden-Striesen In der Nacht zum Mittwoch begaben sich Unbekannte auf ein Baustelle an der Hepkestraße und dort in den im Bau befindlichen Neubau. In der Folge durchtrennten sie bereits verlegte Elektrokabel und stahlen diese. Der Schaden wurde auf rund 1.000 Euro beziffert. (ju)Dreiräder gestohlen

• Zeit: 26. Juli, 18 Uhr, bis 27. Juli, 5.55 Uhr
• Ort: Dresden-Löbtau An der Bramschstraße gelangten Unbekannte auf das Gelände einer Kindertagesstätte und brachen einen Schuppen auf. Aus diesem stahlen sie zwei Dreiräder im Wert von rund 500 Euro. (ju)


Meistgelesen