gb

"Pro Wrestling Deutschland" laden ins Erlwein Capitol

Bilder
Beim Hauptkampf am Samstag im Erlwein Capitol  treten Purge Club und Invictus gegeneinander an.                    Foto: Marc Körner

Beim Hauptkampf am Samstag im Erlwein Capitol treten Purge Club und Invictus gegeneinander an. Foto: Marc Körner

Wenn der 14. Februar als Valentinstag der »Tag der Liebe« ist, so ist der darauffolgende 15. der »Tag der Hiebe« – zumindest für die Wrestler. Der Titel des circa dreistündigen Kampfabends ist zugleich Programm: »Painkiller«. Denn im Hauptkampf stehen sich mit dem Purge Club und Invictus zwei der aktuell besten Teams in Deutschland gegenüber. Nachdem es bei dem letzten Aufeinandertreffen keinen eindeutigen Sieger gab, soll in einem Kampf ohne Regeln dieses Mal also ein Gewinnerteam gefunden werden. Außerdem gibt es sechs weitere Kämpfe, darunter mit den Lokalmatadoren Robert Kaiser, der es mit Bad Bones John Klinger zu tun haben wird, und Matt Bucka, der gegen Rick Baxxter antritt. Dass Wrestling nicht nur ein Sport für die harten Kerle ist, beweist am Samstag Stephanie Maze, die mit ihrem spektakulärem Kampfstil die Fans schnell überzeugen kann.

  • Karten (20 Euro) gibt‘s ab 17.30 Uhr an der Abendkasse.  
  • Beginn: 19 Uhr