rp

Polizei legt Crystal-Bande das Handwerk

Fünf Festnahmen wegen Drogenhandel
Bilder
Foto: Archiv

Foto: Archiv

Die Polizei hat in der vergangenen Woche nach umfangreichen Ermittlungen fünf Männer im Alter von 40 bis 59 festgenommen. Sie stehen im Verdacht, seit mehr als einem Jahr immer wieder Crystal von Tschechien nach Deutschland gebracht und damit gehandelt zu haben. Am Freitagnachmittag durchsuchten die Beamten insgesamt sieben Wohnungen und Fahrzeuge in Dresden und Umgebung. Dabei stellten sie rund ein Kilogramm Crystal, Bargeld und Computertechnik sicher. Weiterhin erweckten eine Vielzahl von Kleidungsstücken, Kosmetika sowie elektronische Geräte das Interesse der Ermittler. Diese Sachen wurden wegen des Verdachts, dass es sich um Hehlerware handelt, beschlagnahmt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden wurden die fünf Männer am Samstag einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ für alle Haftbefehle und setzte sie in Vollzug. Die Männer wurden anschließend in Justizvollzugsanstalten gebracht. Die Ermittlungen wegen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge dauern an.