Carola Pönisch

Parkeisenbahn rollt (mit Einschränkungen)

Bilder
Foto: René Weidlich

Foto: René Weidlich

Am 23. Mai startet die Dresdner Parkeisenbahn in die Fahrsaison 2020. Weil aber auch hier viele Auflagen, Hygienestandards und Vorsichtsmaßnahmen umzusetzen sind, gibt es etliche Einschränkungen. * Der Fahrbetrieb findet eingeschränkt nur von Mittwoch bis Sonntag statt. Jeweils Mittwoch bis Freitag fährt die Bahn zwischen 13 und 18 Uhr alle 35 Minuten, Samstags, Sonntags und an Feiertagen verkehren zwei Züge im Abstand von 18 Minuten  * Gestartet wird jeweils am Hauptbahnhof An der Gläsernen Manufaktur * Es werden nur Rundfahrten angeboten, der Aus- und Einstieg an anderen Bahnhöfen ist zurzeit nicht möglich. * Die Parkeisenbahn setzt überdachte und offene Wagen ein. Die Rundfahrt durch den Großen Garten auf 5,6 km dauert ca. 30 bis 35 Minuten * Reservierungen sind noch nicht möglich * Der Souvenirverkauf im Bahnshop findet noch nicht statt.


Meistgelesen