gb

Para-Eishockey in Dresden

Dresden. Nachdem die Deutsche Para-Eishockeynationalmannschaft Ende Oktober vier Trainingseinheiten in Ilmenau absolviert hatte, standen am Wochenende zwei Test-Länderspiele gegen die Slowakei auf dem Programm.

Bilder
zur Bildergalerie

Leider musste unsere Nationalmannschat bei beiden Treffen, in der Trainingseishalle der Joynext Arena, das Eis als Verlierer verlassen (Endstand Samstag 2:3, Sonntag 1:4).

Zeitgleich fand in Ilmenau ein Sichtungslehrgang statt, zudem elf Spieler eingeladen wurden, die hier die Gelegenheit bekamen, sich für den erweiterten Kader der Para-Nationalmannschaft zu empfehlen.


Meistgelesen