as

Nossener Brücke nachts dicht

Die Nossener Brücke muss wegen Instandsetzungsarbeiten demnächst zeitweise gesperrt werden.
Bilder
Für Instandhaltungsarbeiten an der Nossener Brücke kommt es demnächst zu nächtlichen Sperrungen. Foto: Schramm/Archiv

Für Instandhaltungsarbeiten an der Nossener Brücke kommt es demnächst zu nächtlichen Sperrungen. Foto: Schramm/Archiv

In den beiden Nächten vom Donnerstag (28. Oktober) zum Freitag (29. Oktober) und von Freitag (29. Oktober) zum Samstag (30. Oktober) ist die Nossener Brücke jeweils von 22 Uhr bis 5 Uhr für den Verkehr voll gesperrt. Grund sind Schweißarbeiten, die nur ohne Belastung des Bauwerks durchgeführt werden müssen. Die Arbeiten erfolgen im Innern der Brücke. Die Kosten betragen rund 110.000 Euro. Umleitungen werden ausgeschildert.

Risse im Stahlüberbau der 1962 bis 1964 errichteten Brücke beeinträchtigen die Tragfähigkeit und damit die Lebensdauer des Bauwerkes. Ursachen für die Schäden liegen in der früher üblichen Konstruktionsweise des Überbaus und dem Anstieg des Schwerverkehrs. Besonders betroffen sind die Bereiche unter den Radspuren auf den rechten, überwiegend von schweren Fahrzeugen genutzten, Fahrspuren.