sst

Mutmaßlicher Betrüger gestellt

Dienstagmittag machten Dresdner Polizeibeamte einen 27-jährigen mutmaßlichen Betrüger dingfest. Der aus Libyen stammende Mann hatte versucht mit zwei Geldkarten, die offenbar nicht ihm gehörten, Bares an einem Automaten abzuheben.
Bilder
Foto: fotolia

Foto: fotolia

Der Mann war Passanten in einem Einkaufscentrum an der Prager Straße in  Dresden-Seevorstadt aufgefallen. Als alarmierte Beamte den Mann zur Rede stellten, gab er an, die Karten gefunden zu haben. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (ml)