Seitenlogo
sst

Musikfestspiele werden 40

Ein erlesenes Programm und ein neuer Konzertsaal – die Dresdner Musikfestspiele 2017 werden glanzvoll.
Anne-Sophie Mutter. Foto: Bastian Achard

Anne-Sophie Mutter. Foto: Bastian Achard

Der 40. Festivaljahrgang vom 18. Mai bis 18. Juni 2017 soll ein besonders glanzvoller werden. Unter dem Motto „Licht“ hat Intendant Jan Vogler Künstler und Orchester von Weltrang nach Dresden geladen, die in 58 Veranstaltungen sowie mit einem Gastspiel in Berlin für strahlende Momente in den Konzertsälen sorgen werden. Internationale Stars wie Diana Damrau, Bryn Terfel, Max Raabe oder Bill Murray feiern gemeinsam mit dem Publikum 40 Jahre Dresdner Festspielgeschichte. Zum Auftakt gibt es ein Wiedersehen mit Geigenlegende Anne-Sophie Mutter und der Philharmonia Zürich unter Fabio Luisi in der Semperoper. Das London Philharmonic Orchestra ist ebenso zu Gast wie das Orchester des Mariinsky-Theaters, das City of Birmingham Symphony Orchestra oder das Orchestre de Paris. Der Pianist Francesco Tristano und der Organist Cameron Carpenter setzen zudem die Reihe Classical Beats mit Konzerten speziell für junges Publikum fort. Der Ticket-Vorverkauf für die Saison 2017 beginnt am 1. Oktober.


Meistgelesen