pm/ck

Moritzburg Festival lädt zum Sonderkonzert ein

Dresden. Im Rahmen des Moritzburg Festivals ist im Oktober ein Sonderkonzert im Dresdner Kulturpalast und eine CD-Produktion in der Lukaskirche geplant.

Bilder
Moritzburg Festival Orchester mit Jan Vogler.

Moritzburg Festival Orchester mit Jan Vogler.

Foto: Oliver Killig

Das Moritzburg Festival lädt am 12. Oktober, 20 Uhr, unter dem Motto »Moritzburg für alle« zum Sonderkonzert in den Dresdner Kulturpalast ein. Jan Vogler, Cellist und künstlerischer Leiter des Festivals, wird an dem Abend gemeinsam mit den Musikern des Moritzburg Festival Orchesters musizieren. Auf dem Programm stehen Édouard Lalos Konzert für Violoncello & Orchester d-Moll sowie Rossinis Ouvertüre zur Oper »Wilhelm Tell« und Brahms‘ Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68.

Das Moritzburg Festival Orchester vereint 49 Teilnehmer der diesjährigen Moritzburg Festival Akademie. Im Rahmen des 30-jährigen Festivaljubiläums kommen die jungen, hochbegabten Musiker aus 24 Nationen nun für eine zweite Arbeitsphase in Dresden zusammen. Neben dem Sonderkonzert ist diese mit einer CD-Produktion verbunden, die vom 10. bis 13. Oktober in der Lukaskirche stattfindet.

 

Infos und Tickets: www.moritzburgfestival.de


Meistgelesen