gb

Mikro Saloppe SeifenKistenRennen ein Erfolg

Bilder

Gelungene Premiere der Spezialauflage des traditionsreichen Saloppe SeifenKistenRennens: Am Sonntag, 13. September, begaben sich tollkühne Männer und Frauen mit ihren mobilen Kisten an den einstigen Höllenhang der Dresdner Saloppe. Im Vergleich zu den vergangenen Auflagen des beliebten Events gab es in diesem Jahr eine grundsätzliche Änderung: Coronabedingt traten die SeifenKistenTeams mit Mikro-Seifenkisten in einer 45 Meter langen Modell-Strecke gegeneinander an. Die Seifenkisten durften dabei eine Größe von 10 Zentimeter Breite, 25 Zentimeter Länge und 20 Zentimeter Höhe nicht überschreiten und maximal 1,5 Kilogramm wiegen. Nach zwei Durchläufen sicherte sich das Team Waterloo Wild Pandemic Wastecats aka “I can get no desinfection” Racing Team feat. Ivan the Virus mit der Zeit von 1:05 Minuten den Sieg vor „Gare de la Lune Lulatsch“ (1:11 Minuten) und „Karambolager Aladdin“ (1:21 Minuten). Die Rennstrecke innerhalb des Geländes der Sommerwirtschaft Saloppe hielt dabei einige Überraschungen wie den COVID X-Beschleuniger oder das Saloppe-Looping bereit. Am Rande der Strecke erwarteten die Teilnehmer zudem Team-, Kraft-, und Geistesaufgaben wie beispielsweise der IMO-Looping, der Boxautomat und das Entenabschießen mit Wasserpistolen. Michael Kramer (38), Geschäftsführer des Veranstalters Waterloo Produktion: "Wir danken allen Teilnehmern für ihre Kreativität und den Einsatz. Es waren absolut coole Kisten dabei! Wir haben den Tag auch als Mikro Saloppe SeifenKistenRennen extrem genossen. Im nächsten Jahr wollen wir vor hoffentlich gewohnter Kulisse und mit großen Kisten die 20. Auflage des Saloppe SeifenKistenRennens feiern. Durch das positive Feedback vom heutigen Tag ist eine Neuauflage unseres Mikro SeifenKistenRennens nicht ausgeschlossen. Unser Dank gilt natürlich auch allen langjährigen Partnern, welche die Durchführung überhaupt möglich gemacht haben.“ 2021 soll das Saloppe SeifenKistenRennen am Wochenende des 11. September über die Bühne gehen. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Platzierungen im Überblick: 1. Waterloo Wild Pandemic Wastecats aka “I can get no disinfection” Racing Team feat. Ivan the Virus (1:05 Minuten) 2. Gare de la Lune Lulatsch (1:11) 3. Karambolager Aladdin (1:21) 4. Team Elbe Labe (1:54) 5. Ja, aber – Nein – Mir ist langweilig! (2:42) 6. Pink Pferd Fährt 2.0 (2:48) 7. The Rolling Unicorns (2:49) 8. Schwarz Gelbe Fans (3:24) 9. Liberation Day Bob (4:15)


Meistgelesen