pm/ck

Meldeportal zur Impfpflicht ist online

Dresden. Ab heute ist das Meldeportal zur Umsetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht online. Meldungen, die im Vorfeld bereits vorgenommen wurden, müssen hier noch einmal eingestellt werden.
Bilder
Das Meldeportal zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht ist ab jetzt online.

Das Meldeportal zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht ist ab jetzt online.

Foto: Pixabay

Das Gesundheitsamt Dresden informiert darüber, dass Meldungen, die zur Umsetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht durch die Einrichtungsleitungen ab dem 16. März vorgenommen werden müssen, ausschließlich über ein elektronisches Meldeportal einzustellen sind. Dieses ist ab heute auf www.dresden.de/corona-impfpflicht verfügbar (unter der Kategorie "Ablauf und Umsetzung" und schließlich "Online-Formular: Registrierung beim Gesundheitsamt").
 
Im Vorfeld der Meldung bedarf es einer Registrierung. Erst nach Versand eines Einladungs- und Anmeldungslinks für die jeweilig zu meldende Einrichtung durch das Gesundheitsamt kann die Meldung dann abgesetzt werden. Es handelt sich also um ein zweistufiges Verfahren.
 
Meldungen, die im Vorfeld beispielsweise per Post oder E-Mail abgegeben wurden, müssen erneut in dieses Meldeportal eingestellt werden. Weitere Informationen und Erläuterungen zu diesem Thema sind auf www.dresden.de/corona-impfpflicht zu finden.


Meistgelesen