gb

Laut gedacht...

Bilder

Jetzt könnte man mit dem typischen Spruch vom Mai und den ganzen neuen Sachen kommen – mach ich aber nicht, bin auch ich nicht. 35 Jahre alt, im Dresdner Westen groß geworden und die letzten acht Jahre zwischen Porzellan und Weinbergen die Zeilen bestückt, darf ich nun beim Dresdner WochenKurier mitmachen. Verbessert? Abwarten! Die Dresdner Kollegen haben die letzten Jahre hier einen guten Job gemacht und das schreibe ich nicht, um mich einzukratzen, sondern weil es stimmt. Ich denke, die Zeit für einen Werbeblock ist ran. Wer lange nicht in Meißen war, sollte mal wieder hinfahren, vielleicht zum Kunstfest. Das habe ich den Leuten dort noch versprochen (unentgeltlich). So bin ich eben. André Schramm andreschramm@dwk-verlag.de


Meistgelesen