pm/ck

Lachen mit Markus Grolik

Radeburg. Am 17. September wird im Heimatmuseum Radeburg eine neue Karikaturenausstellung zu Markus Grolik eröffnet. Lachen wird dabei groß geschrieben.

Bilder
Cartoon von Markus Grolik.

Cartoon von Markus Grolik.

Foto: PR

Markus Grolik hat viele Talente. Er schreibt Bücher, erfindet Figuren, fährt einen alten Dacia sowie ein noch älteres Fahrrad – und verliert dabei nie den Humor. Das macht ihn zu einem gewitzten Cartoonisten, zu einem der besten Karikaturisten in Deutschland. Erst kürzlich hat er den renommierten Heinrich-Zille-Karikaturenpreis der Stadt Radeburg gewonnen – dotiert mit 1.000 Euro und ausgelobt von dem Ort, an dem der große Maler und Zeichner Zille zur Welt kam.

In der am 17. September öffnenden Personalausstellung im Heimatmuseum Radeburg darf Markus Grolik sich von allen Seiten seines zeichnerischen Könnens zeigen. Vor allen Dingen mit seinen zeitlosen Karikaturen zu allen Lebenslagen – ob es nun um Liebe, Verkehr, Geld oder den ganzen Rest geht. Alles Menschliche und Alltägliche dient als Vorlage für den sympathischen Verdreher der Wirklichkeit. Aber auch Illustrationen zu Groliks Kinderbüchern und seine Comiczeichnungen sind Teil der Ausstellung.

 

Die Eröffnung der Sonderausstellung findet am 17. September, 14 Uhr, im Heimatmuseum Radeburg statt, Eintritt frei