gb

Kita-Betreuung zwischen Weihnachten und Neujahr

Der Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen Dresden informiert zur Absicherung der Kita-Betreuung zwischen Weihnachten und Neujahr.
Bilder

Für Eltern, die vom 28. bis zum 30. Dezember arbeiten müssen und deshalb die Betreuung ihrer Kinder nicht anderweitig absichern können, übernimmt der Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen Dresden die Betreuung. In diesem Jahr steht dafür die zentral gelegene städtische Kindertagesstätte Hauptstraße 26 a in der Dresdner Neustadt zur Verfügung. Die Kindertagesstätte hat an den drei Tagen in der Zeit von 6.15 Uhr bis 17.45 Uhr geöffnet. Voraussetzung für die Betreuung der Kinder ist, dass die Eltern den Betreuungsbedarf bis zum 30. November in ihrer regulären Kindertageseinrichtung angemeldet haben. Für Rückfragen stehen die jeweiligen Leiterinnen und Leiter der Einrichtungen zur Verfügung. Foto: Fotolia
 


Meistgelesen