pm/gb

Kalter Winter – warme Herzen

Bilder
Foto: Dennis Hetzschold

Foto: Dennis Hetzschold

Die SG Dynamo Dresden unterstützt auch in diesem Jahr die Sammelaktion von Fanprojekt Dresden e.V. und K-Block Dynamo für die Treberhilfe Dresden e.V., bei der unter dem Motto „Kalter Winter – warme Herzen“ winterfeste Kleidung und Schlafsäcke aus dem Dynamoland gesammelt und an wohnungslose Menschen gespendet werden. Ende letzter Woche übergab Dynamos Teamkapitän Yannick Stark zusammen mit Vizekapitän Christoph Daferner im Namen der Mannschaft einen Spendenscheck über 1.000 Euro, der für warme Winterkleidung – wie etwa Schuhe, Handschuhe, Socken und Jacken – sowie weitere Gegenstände des täglichen Bedarfs verwendet wird. Dazu beteiligte sich der Verein mit einer Sachspende in Form von Trainingsjacken. Yannick Stark sagt: „Das soziale Engagement des Fanprojekts und der aktiven Fanszene hat Vorbildcharakter. Daher war es uns als Mannschaft eine Herzenssache, ebenfalls einen Beitrag zu leisten und die Aktion zu unterstützen. Gemeinsam zeigen wir Solidarität und tragen unseren Teil dazu bei, bedürftigen Menschen durch die kalte Jahreszeit zu helfen. Außerdem hoffen wir, dadurch viele weitere Dynamo-Fans animieren zu können, sich nach Möglichkeit ebenfalls an der Aktion mit Geldoder Sachspenden zu beteiligen.“ Bereits seit 2019 sammeln das Fanprojekt Dresden und der K-Block Dynamo ab Beginn der kalten Jahreszeit Schlafsäcke, Isomatten und warme Kleidung für wohnungslose Menschen. Bis 14. Dezember haben Dynamo-Fans noch die Möglichkeit, die Sammelaktion zu unterstützen. Sachspenden können entweder auf dem Postweg oder persönlich zur Verfügung gestellt werden. In beiden Fällen gilt folgende Anschrift: • Fanprojekt Dresden e.V., Löbtauer Straße 17, 01067 Dresden Geldspenden können unter Angabe des Verwendungszwecks „Sammlung für wohnungslose Menschen“ an folgendes Spendenkonto überwiesen werden: • Fanprojekt Dresden e.V.
IBAN: DE20 8505 0300 3120 0350 08
BIC: OSDDDE81