Carola Pönisch

Holiday on Ice verschiebt Show-Termine

Eigentlich sollte die neue Show wie gewohnt im Februar 2021 in der Messehalle 1 in Dresden gastieren. Doch Corona und die Auswirkungen der Pandemie machen auch hier einen Strich durch die Rechnung.
Bilder
Schnappschuss vom Showfinale 2020 in Dresden. Foto: Büttner

Schnappschuss vom Showfinale 2020 in Dresden. Foto: Büttner

Eiskunstlauf in Perfektion, atemberaubende Kostüme und Bühnenbilder, jedes Jahr eine neue Welt auf dem Eis verpackt in visionärem Live-Entertainment – dafür steht Holiday on Ice, die weltweit größte tourende Eisshow, die regelmäßig mehr als eine halbe Million Besucher begeistert. Aufgrund der globalen Corona-Pandemie und deren Auswirkungen auf die Veranstaltungsbranche muss allerdings auch der Entertainment-Gigant seine kommende Tour nun um eine Saison verschieben. Das Unternehmen reagiert mit diesem Schritt auf die aktuellen Herausforderungen wie Social Distancing und internationale Reisebeschränkungen, welche die Planung und Durchführung einer Tour quer durch Deutschland in 2020/2021 nicht erlauben.  Vom Februar auf November verschoben Statt wie geplant vom 17. bis 21. Februar 2021 wird Holiday on Ice nun erst vom 24. bis 28. November 2021 in der Messehalle 1 der Messe Dresden gastieren.  Alle Zuschauer, die bereits ein Ticket für die Tour 2020/2021 erworben haben, wurden mittlerweile direkt von Holiday on Ice über die neuen Termine und die weitere Abwicklung informiert.  Der Ticketverkauf für die neue Show 2021/22, die aktuell trotz aller Einschränkungen schon geplant und geprobt wird, hat bereits begonnen. Karten gibt es überall im VVK, auch in den WochenKurier-Geschäftsstellen und unter Ticket-Hotline: 01805-4414.  Weitere Infos gibt' hier